• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Auf dem Schilk 10-12, 58675 Hemer
Foto: Symbolfoto

Am Abend ist es auf der Märkischen Straße, in der sogenannten „King George Kurve“, zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein PKW in Fahrtrichtung Iserlohn von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Glück im Unglück, denn der Unfall ereignete sich direkt vor den Augen vom stellvertretenden Zugführer beider Löschgruppen: Jens Ravenschlag. Dieser konnte die verletzte Person sofort betreuen und den Notruf absetzen.

Im Anschluss konnte er mit Passanten die Person aus dem Fahrzeug befreien und diese bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreuen.

Da sich die Lage glücklicherweise schnell entspannte und auch die betroffene Person nicht wie anfangs befürchtet eingeklemmt war, beschränkten sich die Arbeiten der beiden Löschgruppen aus Hemers Norden darauf die Verkehrssicherung sicherzustellen und mit dem Einsatzleitwagen die Kommunikation zur Nachrichtenzentrale an der Feuer- und Rettungswache in Westig aufzubauen.

Nach einer guten halben Stunde konnten die ehrenamtlichen Kräfte des Löschzuges Nord mit allen fünf Einsatzfahrzeugen wieder den Heimweg in die Gerätehäuser antreten.

#Unwetter

Wetterwarnung für Märkischer Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/10/2018 - 17:35 Uhr

#Support

Paypal

15 €

per Spende

  • Ehrenamt unterstützen
  • Steuerlich abziehbar
  • ---
  • ---


#Statistiken

Heute62
Gestern184
Diese Woche909
Dieser Monat2389
Insgesamt145383

Besucher Info: Unknown - Unknown Freitag, 19. Oktober 2018