• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Auf dem Schilk 10-12, 58675 Hemer

In der Silvesternacht ertönten kurz nach Mitternacht die Dorfsirenen in der Becke und Landhausen.

Anrufer meldeten einen Feuerschein im Bereich der Urbeckerstraße. Da es gerade an Silvester, durch die zahlreichen Feuerwerkskörper, schnell und unbemerkt zu Brandentwicklungen kommen kann, wurde hier neben den sechs Kräften des hauptamtlichen Löschzugs, bestehend aus Löschgruppenfahrzeug und Drehleiter, auch direkt der Löschzug Nord mitalarmiert. Dieser besteht aus den Löschgruppen Becke und Landhausen, die insgesamt über 40 ehrenamtlichen Kameraden und fünf Fahrzeuge für den Ernstfall vorhalten.

Die Erkundung durch die Kameraden der Feuerwache ergab kein Feuer im Bereich der Urbeckerstraße, sodass die Kräfte der Löschgruppe Becke sofort mit zwei Fahrzeugen die Bereiche Urberg, Hückings Hof und Tannenkopf kontrollierten. Glücklicherweise ohne einen Brand feststellen zu können. Nach insgesamt 30 Minuten sammelten sich alle Einsatzkräfte am Gerätehaus auf dem Schilk und nutzten das Einsatzende um sich deutlich früher als geplant „ein Frohes Neues Jahr“ zu wünschen.

Die Löschgruppe Becke wird auch in diesem Jahr umfassend auf Facebook sowie der Homepage über alle relevanten Themen berichten und steht Ihnen und Euch für alle Fragen gerne zur Verfügung.

#Unwetter

Wetterwarnung für Märkischer Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/10/2018 - 17:52 Uhr

#Support

Paypal

15 €

per Spende

  • Ehrenamt unterstützen
  • Steuerlich abziehbar
  • ---
  • ---


#Statistiken

Heute62
Gestern184
Diese Woche909
Dieser Monat2389
Insgesamt145383

Besucher Info: Unknown - Unknown Freitag, 19. Oktober 2018