• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Auf dem Schilk 10-12, 58675 Hemer

Am Montagmorgen ertönten erneut die Hemeraner Sirenen. In einem Industriebetrieb in Niederhemer hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Kurz nach den Kräften der Feuer- und Rettungswache trafen auch das LF10 sowie der ELW der Löschgruppe Becke an der Einsatzstelle ein und nahmen sofort die Arbeit auf.

Die Besatzung des Löschfahrzeugs stellte einen Sicherheitstrupp in Bereitschaft, sodass die Erkundung des Gebäudes vorgenommen werden konnte. Gleichzeitig übernahm der ELW offiziell die Einsatzstellenkommunikation und vermittelte zwischen Einsatzleitung und Leitstelle. Ausgelöst hatten die Brandmelder in einem Raum für Reinigungs- und Putzmittel, im Zuge der Erkundung konnte jedoch keine Ursache ausgemacht werden.

Nach ca. 20 Minuten wurde die Anlage zurückgesetzt und zurück an die Haustechnik übergeben, sodass die Kameraden von der Einsatzstelle abrücken konnten. Die Löschgruppe Becke war mit 12 Kräften im Einsatz, davon 2 Verbandsführer, 4 Gruppenführer und 6 Mannschafter.

#Unwetter

Wetterwarnung für Märkischer Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/10/2018 - 16:11 Uhr

#Support

Paypal

15 €

per Spende

  • Ehrenamt unterstützen
  • Steuerlich abziehbar
  • ---
  • ---


#Statistiken

Heute58
Gestern184
Diese Woche905
Dieser Monat2385
Insgesamt145379

Besucher Info: Safari - Mac Freitag, 19. Oktober 2018