• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Auf dem Schilk 10-12, 58675 Hemer

Es ist die vierte Übungswoche für Kameraden der Löschgruppe in Folge.

Gemeinsam mit Kameraden aus Hemer, Westig, Deilinghofen und dem DRK Hemer ging es Richtung Münster zum Institut der Feuerwehr NRW. Mit acht Kräften besetzten die Teilnehmer der Löschgruppe Becke das Löschgruppenfahrzeug der Löschgruppe Hemer und fuhren über die A1 in Richtung Münster. Kurz nach der Abfahrt Werne kam die Kolonne an einem Verkehrsunfall vorbei. Die Erkundung des Gruppenführers der Löschgruppe Becke ergab, dass nach einem Unfall zwischen zwei Kleinwagen eine Person verletzt war und aus einem PKW Betriebsmittel ausliefen. Während ein Trupp zusammen mit dem Maschinisten von der Löschgruppe Hemer, welcher ausgebildeter Rettungsassistent ist, die verletzte Person betreuten, kümmerten sich zwei andere Trupps um die Absicherung der Einsatzstelle und die auslaufenden Flüssigkeiten. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die verletzte Frau schließlich auf eine Vakuummatratze gelegt und mit einem Rettungswagen der Feuerwehr Werne abtransportiert. Schlussendlich konnte die Einsatzstelle nach ca. 30 Minuten an die Feuerwehr Werne übergeben und die Fahrt fortgesetzt werden.

Am Samstag und Sonntag konnten dann neun Kameraden der Löschgruppe Becke das korrekte Vorgehen bei Brand- und Technischen Hilfeleistungseinsätzen, in den verschiedensten Positionen üben. So wurden auch Mannschaftsdienstgrade ins kalte Wasser geworfen und mussten bei einigen Übungen die Position des Gruppenführers einnehmen.

Den Samstagabend verbrachte ein Teil der Übungsteilnehmer auf einem Campingplatz nahe Münster und ließ dort in gemütlicher Geselligkeit, bei bestem Wetter, den Tag ausklingen. Am Sonntag ging es dann wieder für alle in das Außengelände des Instituts der Feuerwehr, wo bis zum Mittag noch mehrere Übungen abgehalten wurden, ehe alle zusammen die Rückfahrt nach Hemer antraten. Diesmal ohne Zwischenfälle.

#Unwetter

Wetterwarnung für Märkischer Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/10/2018 - 17:15 Uhr

#Support

Paypal

15 €

per Spende

  • Ehrenamt unterstützen
  • Steuerlich abziehbar
  • ---
  • ---


#Statistiken

Heute62
Gestern184
Diese Woche909
Dieser Monat2389
Insgesamt145383

Besucher Info: Unknown - Unknown Freitag, 19. Oktober 2018