• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Auf dem Schilk 10-12, 58675 Hemer

Am heutigen Samstagnachmittag gegen halb drei wurde der Löschzug Nord zusammen mit der Feuer- und Rettungswache zum Einsatz gerufen.

 

In der Straße Am Friedhof in der Geitbecke brannte es in der Küche eines Mehrfamilienhauses. Bereits auf der Anfahrt wies Einsatzleiter André Möller von der Feuer- und Rettungswache, den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr einen Breitstellungsraum zu. Dies sollte sicherstellen, dass Fahrzeuge des Rettungsdienstes ungehindert von der engen Einsatzstelle an- und abrücken können. Eine Maßnahme die zum Glück nicht zum Tragen kam. Der Angriffstrupp der Feuerwache konnte den Entstehungsbrand rechtzeitig löschen und größeren Schaden abwenden. Die Fahrzeuge der Löschgruppen Becke und Landhausen verblieben im Bereitstellungsraum gegenüber der Bäckerei Vogt und konnten nach knapp 30 Minuten wieder in ihre Gerätehäuser einrücken. Die Dunstabzugshaube wurde stromlos geschaltet und die Einsatzstelle an die Bewohner übergeben.

Die Löschgruppe war mit dem LF10 und dem ELW, sowie zehn Einsatzkräften vor Ort. Alle zehn Einsatzkräfte waren Atemschutzgeräteträger.

#Unwetter

Wetterwarnung für Märkischer Kreis :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sa, 19.Jan. 15:00 bis So, 20.Jan. 11:00
Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -9 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -12 °C.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/01/2019 - 00:20 Uhr

#Support

Paypal

15 €

per Spende

  • Ehrenamt unterstützen
  • Steuerlich abziehbar
  • ---
  • ---


#Statistiken

Heute3
Gestern20
Diese Woche206
Dieser Monat713
Insgesamt150343

Besucher Info: Unknown - Unknown Sonntag, 20. Januar 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen