• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Auf dem Schilk 10-12, 58675 Hemer

Um kurz vor Mitternacht wurden mehrere Einheiten der Feuerwehr Hemer ins Industriegebiet Edelburg alarmiert.

 Der Pförtner eines Betriebes im Industriegebiet Edelburg meldete der Nachrichtenzentrale der Feuer- und Rettungswache eine Rauchentwicklung aus einer Maschine. Dies wird wie ein bestätigtes Feuer gewertet und hatte eine umfassende Alarmierung zur Folge. Da es sich bei besagtem Betrieb um einen Störfallbetrieb handelt, wurden neben den Löschgruppen Becke und Landhausen, auch die Einheiten aus Hemer und Sundwig, sowie das Tanklöschfahrzeug aus Deilinghofen alarmiert. Diese massive Alarmierung soll im Ernstfall unter anderem eine schnelle Evakuierung des Betriebes sicherstellen. Besagte Maschine wurde umgehend vom Angriffstrupp der Feuerwache mittels Wärmebildkamera überprüft, es konnte jedoch kein Feuer entdeckt werden. Der Einsatzleiter übergab daraufhin die Maschine an den Betriebsschlosser und beendete den Einsatz.

Die Löschgruppe Becke war mit dem LF 8/6 und dem ELW an Einsatzort. Das LF 16-TS konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Einen weiteren Artikel zu diesem Einsatz gibt es auf der Homepage unserer Kameraden aus Sundwig: klick mich

#Unwetter

Wetterwarnung für Märkischer Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/10/2018 - 18:03 Uhr

#Support

Paypal

15 €

per Spende

  • Ehrenamt unterstützen
  • Steuerlich abziehbar
  • ---
  • ---


#Statistiken

Heute64
Gestern184
Diese Woche911
Dieser Monat2391
Insgesamt145385

Besucher Info: Unknown - Unknown Freitag, 19. Oktober 2018